Bewerbungsfrist:
30. Juni 2022!

Der "Pfiffikus" Gründerideenpreis

Du studierst oder promovierst an der Universität Freiburg? Die Ergebnisse und Erkenntnisse aus Deiner Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Promotion lassen Dich nicht mehr los? Du glaubst diese könnten die Grundlage für ein eigenes Geschäft bilden, bist Dir dessen aber nicht sicher?

Wenn das zutrifft, dann bist Du hier goldrichtig! Mach mit beim Gründerideenpreis der Universität Freiburg und erhalte Feedback, Beratung und Unterstützung durch Menschen, die Dir helfen, Deine Idee zu verwirklichen. Was Du dazu brauchst ist nicht viel: schreibe auf fünf Seiten Deine Gedanken zu der Idee zusammen und reiche diese beim Gründerbüro der Universität Freiburg ein.

"Pfiffige" Geschäftsideen

„Pfiffige“ Geschäftsideen können durch fachliche Anreize im Studium, den Austausch mit den Deinen Kommilitoninnen und Kommilitonen, durch Impulse aus der außeruniversitären Praxis oder „einfach nur so“ entstehen. Zum Beispiel: Funktionsgerechte Sportgeräte oder Sportbekleidung, schicke Designideen, kreative Recruiting Konzepte, schlaue technische Lösungen und natürlich die Nutzung der Möglichkeiten der Digitaltechnik für Gesundheit, Nachhaltigkeit oder den Einsatz von Künstlicher Intelligenz, um nur einige Beispiele zu nennen!

Umsetzung Deiner Geschäftsidee

Deine Geschäftsidee wird schneller erfolgreich sein, wenn Dir die Beraterinnen und Berater des Gründerbüros sowie erfahrene Alumni bei der Ausformung und Umsetzung der Geschäftsidee mit Rat, Tat und Netzwerk zur Seite stehen. Falls Du bereits potentielle Mitgründerinnen und Mitgründer gewonnen hast, dann könnt Ihr Euch auch als Team für den Gründerideenpreis bewerben. Wie das geht erfährst Du hier:

Und so läuft’s konkret ab
  • Bachelor Arbeit

    1. Geschäftsidee

    Auf fünf Seiten schreibst Du zusammen, was Du bereits zu Deiner Geschäftsidee weist. Erläutere kurz und bündig Deine Dienstleistungs- oder Produktidee. Was macht Deine Idee so einzigartig und an wen möchtest Du sie verkaufen? Welches Problem auf Seiten Deiner potentiellen Kundinnen und Kunden löst Du? Wie viele Menschen haben dieses Problem, also wir groß könnte Dein Markt sein? Hast Du schon erste Vorstellungen wie Du Dein Angebot auf den Markt bringen möchtest und sogar schon erste Preisvorstellung? Schreib alles auf und schon hast Du einen ersten Businessplan. Bist Du Dir nicht sicher, was Du alles schreiben sollst, dann nimm rechtzeitig Kontakt zum Gründerbüro der Universität Freiburg auf und wir unterstützen Dich dabei.

  • alt

    2. Pfiffikus Bewerbung

    Sobald Du den fünfseitige Businessplan erstellt hast, reichst Du ihn beim Gründerbüro der Universität ein. Dafür hast Du Zeit bis zum 30. Juni 2021 - dann läuft die Frist ab! Eine Jury bestehend aus Vertretern der Medizinischen-, der Technischen- und der Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftlichen Fakultät, dem Gründerbüro, den Business-Angels und dem Vorstand der Bildungsstiftung schaut sich Deine Geschäftsidee an. Wenn der Vorschlag überzeugt, wirst Du zum Gespräch eingeladen, stellst Deine Idee vor und überzeugst persönlich die Jury. Die Jury wird im September 2021 tagen.

  • alt

    3. Preisverleihung „Pfiffikus“

    Mit Deiner „pfiffigen“ Geschäftsidee machst Du das Rennen und gewinnst den Gründerideenpreis „Pfiffikus“. Im Rahmen der Feierlichkeiten zur Eröffnung des Akademischen Jahres vor allen Professoren und Ehrengästen der Universität bekommst Du Deine Auszeichnung und ein hübsches Sümmchen an Geld! Die Preisverleihung ist im Oktober 2021.

  • alt

    4. Mit Coach voran

    Außerdem steht jedem Preisträger oder Preisträgerin für die Dauer von einem halben Jahr eine Alumna oder ein Alumnus helfend und fördernd zur Seite. Dadurch gewinnt die Geschäftsidee zunehmend an Konturen und wird reifer und reifer. Soll es dann mit einer Firmengründung konkret in die Umsetzung gehen, stehen Gründerbüro und Business Angels mit Know-how und Kapital bereit.

  • alt

    5. Rockt den Markt

    Deine „pfiffige“ Idee ist ausgereift, es ist Vieles bedacht und vorbereitet – es ist die Zeit für den „Roll Out“ gekommen. Du rockst den Markt – viel Glück!

Das Preisgeld DER PREIS IST MIT INSGESAMT 3.500 EURO DOTIERT UND EIN COACH ODER TUTOR/IN FÖRDERT DIE UMSETZUNG.
DER PREIS WIRD JÄHRLICH VERLIEHEN.
Bewerbung

Folge uns auch auf Instagram!


Allgemeine Rückfragen für die Verleihung des Gründerpreises ‘Pfiffikus’

Geschäftsstelle Ehrungen und Preise

preise@zv.uni-freiburg.de

Tel.: +49 (0)761 203-96721
Fax: +49 (0)761 203-9646

Bildungsstiftung Rhenania Freiburg im Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Barkhovenallee 1, 45239 Essen

E-Mail: mail@stifterverband.de
E-Mail: info@freiburg-pfiffikus.de

Für konkrete Rückfragen zur Bewerbung



Dr. Thomas Maier
E-Mail: gruendung@zft.uni-freiburg.de

Medizinische Fakultät:
Dr. Ina Sieckmann-Bock
ina.bock@uniklinik-freiburg.de

Technische Fakultät:
Dr. Rainer Giersiepen
giersiepen@tf.uni-freiburg.de

Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftliche Fakultät:
Katharina Poggel
katharina.poggel@wvf.uni-freiburg.de

Trägerschaft

Die Bildungsstiftung Rhenania

Die Stiftung wurde ins Leben gerufen von Alumni der Albert-Ludwigs-Universität. ‍In Dankbarkeit für eine erstklassische akademische Ausbildung, in Erinnerung an unvergesslich schöne Studentenjahre in Freiburg und mit klarem Verständnis für die Notwenigkeit von zivilem Engagement in unserer Gesellschaft helfen die Alumni den heute Studierenden mit Rat und Tat. Die Stifter sind Mitglied des Corps Rhenania Freiburg, der ältesten Alumni Vereinigung der Universität.



Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Der formelle Träger der Bildungsstiftung Rhenania ist der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft e.V.

Die Alumni

Die Alumni – die früheren Studenten der Universität Freiburg – werden immer stärker in Sponsoren- und Mentorenfunktion eingebunden. Zur frühzeitigen Erkennung und Prämierung geschäftsfähiger Ideen von Studierenden stiftet eine Gruppe von Alumni, die Bildungsstiftung Rhenania Freiburg, den Pfiffikus-Preis für Gründerideen.